PC Hilfe: Der Cursor bewegt sich nicht

Cursor bewegt sich nicht? 3 Möglichkeiten, einen festsitzenden Cursor an einem Laptop zu befestigen
Haben Sie Schwierigkeiten, den Cursor auf Ihrem Laptop zu bewegen? Wir haben einige schnelle und einfache Tipps zur Lösung des Problems.

Wenn der Mauszeiger in der Mitte der Eingabe stecken bleibt, ist das wahrscheinlich eines der frustrierendsten Probleme, die ein Laptop auf Sie werfen kann. Wir werden dir zeigen, wie du dieses Problem beheben kannst, damit du schnell auf die wichtigen Dinge zurückkommen kannst. cursor bewegt sich nicht

Viele Laptops ermöglichen es Ihnen daher, das Touchpad zu deaktivieren, sei es über eine spezielle Taste, eine Tastenkombination oder über das BIOS.

Es ist ein wenig zu einfach, versehentlich auf diese Taste zu drücken und sich zu fragen, warum der Cursor festsitzt und sich nicht bewegt. Wenn Sie Katzen haben, besteht auch eine gute Chance, dass sie auf genau den richtigen Tasten stehen, um das Trackpad auszuschalten, ohne dass Sie es merken.

In diesem Fall hilft es nicht, den Laptop neu zu starten. Stattdessen müssen Sie die Taste oder Funktionstastenkombination finden, die das Trackpad wieder aktiviert. Es ist auch möglich, dass jemand anderes das Trackpad unter Windows deaktiviert hat.

Hier erklären wir Ihnen, wie Sie es wieder aktivieren können.
Suchen Sie nach einem Touchpad-Schalter auf der Tastatur.

Das erste, was Sie tun müssen, ist, nach jeder Taste auf Ihrer Tastatur zu suchen, die ein Symbol hat, das wie ein Touchpad mit einer Linie durch sie hindurch aussieht. Drücken Sie sie, um zu sehen, ob sich der Cursor wieder bewegt.

Wenn nicht, überprüfen Sie Ihre Reihe von Funktionstasten oben auf der Tastatur. Viele werden Symbole haben, also suchen Sie erneut nach einem, das ein Trackpad sein könnte – typischerweise F7, aber wir haben auch Laptops gesehen, die F5 und F9 verwenden.

Das Drücken dieser Taste allein wird wahrscheinlich nicht funktionieren, obwohl es auf einigen Laptops der Fall ist. In den meisten Fällen müssen Sie jedoch die Fn-Taste gedrückt halten und dann die entsprechende Funktionstaste drücken, um den Cursor wieder zum Leben zu erwecken.
Überprüfen Sie Ihre Windows-Einstellungen

Um zu überprüfen, ob Ihr Trackpad unter Windows deaktiviert wurde, klicken Sie auf die Schaltfläche Start, geben Sie „Maus“ in das Suchfeld ein und wählen Sie dann Maus (oder Mauseinstellungen) aus den Suchergebnissen.

Geben Sie unter Windows 10 einfach direkt in das Suchfeld auf der Taskleiste ein.

Wählen Sie auf der Registerkarte Geräteeinstellungen des Bildschirms Mauseigenschaften das Touchpad aus der Liste aus. Wenn Sie nicht wissen, welche Sie wählen sollen, klicken Sie auf die einzelnen und Sie werden feststellen, dass diese wahrscheinlich deaktiviert sind.

LED auf dem Touchpad?

Einige HP-Laptops haben eine LED in der linken oberen Ecke. Wenn deines leuchtet, bedeutet das, dass das Touchpad deaktiviert ist. Tippen Sie einfach zweimal auf (ein schneller Doppeltipp), um das Pad wieder zu aktivieren.

Cursor bewegt sich nicht, wenn Laptop-Fenster geladen werden, aber die Tastatur funktioniert toshibac655ds5332, was zu tun ist, gibt es ein Problem mit windows7(OS)..soution bitte….

Mehr über : Lösung Cursor Moving Screen Problem

Der Mauszeiger bewegt sich nicht.

Überprüfen Sie, ob die Maus angeschlossen ist.

Wenn Sie eine Maus mit einem Kabel haben, überprüfen Sie, ob sie fest mit Ihrem Computer verbunden ist.

Wenn es sich um eine USB-Maus (mit rechteckigem Anschluss) handelt, versuchen Sie, sie an einen anderen USB-Anschluss anzuschließen. Wenn es sich um eine PS/2-Maus handelt (mit einem kleinen, runden Stecker mit sechs Pins), stellen Sie sicher, dass sie an den grünen Mausanschluss und nicht an den violetten Tastaturanschluss angeschlossen ist. Möglicherweise müssen Sie den Computer neu starten, wenn er nicht angeschlossen war.
Überprüfen Sie, ob die Maus tatsächlich funktioniert.

Schließen Sie die Maus an einen anderen Computer an und prüfen Sie, ob sie funktioniert.

Wenn es sich bei der Maus um eine optische oder Lasermaus handelt, sollte beim Einschalten ein Licht aus der Unterseite der Maus leuchten. Wenn kein Licht vorhanden ist, überprüfen Sie, ob es eingeschaltet ist. Wenn es so ist und es immer noch kein Licht gibt, kann die Maus kaputt gehen.
Überprüfen von drahtlosen Mäusen

Stellen Sie sicher, dass die Maus eingeschaltet ist. Es gibt oft einen Schalter an der Unterseite der Maus, um die Maus komplett auszuschalten, so dass Sie sie mitnehmen können, ohne dass sie ständig aufwacht.

Wenn Sie eine Bluetooth-Maus verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie die Maus tatsächlich mit Ihrem Computer gekoppelt haben. Siehe Verbinden Sie Ihren Computer mit einem Bluetooth-Gerät.

Klicken Sie auf eine Schaltfläche und sehen Sie, ob sich der Mauszeiger jetzt bewegt. Einige drahtlose Mäuse schlafen ein, um Strom zu sparen, also reagieren sie möglicherweise erst, wenn Sie auf eine Schaltfläche klicken. See Mouse reagiert verzögert, bevor es mit der Arbeit beginnt.

Überprüfen Sie, ob der Akku der Maus geladen ist.

Vergewissern Sie sich, dass der Empfänger (Dongle) fest mit dem Computer verbunden ist.

Wenn Ihre Maus und Ihr Empfänger auf verschiedenen Funkkanälen arbeiten können, stellen Sie sicher, dass sie beide auf den gleichen Kanal eingestellt sind.

Möglicherweise müssen Sie eine Taste an der Maus, dem Empfänger oder beidem drücken, um eine Verbindung herzustellen. Die Bedienungsanleitung Ihrer Maus sollte in diesem Fall weitere Details enthalten.

Die meisten drahtlosen RF-(Funk-)Mäuse sollten automatisch funktionieren, wenn Sie sie an Ihren Computer anschließen. Wenn Sie eine drahtlose Bluetooth oder IR (Infrarot)-Maus verwenden, müssen Sie möglicherweise einige zusätzliche Schritte durchführen, damit sie funktioniert. Die Schritte können von der Marke oder dem Modell Ihrer Maus abhängen.